Ist das Scientology-Kreuz ein christliches Symbol?


Scientology Washington DC – Foto: Copyright (c) 2022 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Um das Kreuz der Scientology-Kirche ranken sich einige Geschichten und Mythen. Manche vermuten, dass dieses Symbol aus dem Christentum geklaut wurde. Das dies nicht der Fall ist, möchte ich in diesem Artikel aufzeigen und meine Erfahrung mit den Lesern teilen.

Scientology-Kreuz: Ursprung & Bedeutung

Am Anfang hatte ich mich zuerst für DIANETIK interessiert, welches sich mit dem menschlichen Verstand beschäftigt. DIANETIK ist ein Vorläufer und heute ein Teilgebiet der Scientology-Religion. Als ich weitere Bücher von L. Ron Hubbard las fiel mir das Symbol der Scientology auf, welches aus einem S, (=Scientology) und zwei Dreiecke besteht. Als ich später dann ein großes Scientology-Kreuz auf einem Buch sah, dachte ich fälschlicherweise, dass es ein abgeändertes Kreuz des Christentums sei. Schließlich wurde uns im Religionsunterricht vermittelt, dass ein Kreuz zu einer christlichen Kirche (evangelisch, katholisch etc.) dazugehört. Auch kannte ich damals noch keine nichtchristliche Religionsgemeinschaft die den Namenszusatz Kirche (engl. Church) hatte.

Das Kreuz Symbol in der Geschichte

Schon in der Steinzeit gab es das Kreuz als Zeichen. Das belegen Felsritzungen in europäischen Kulthöhlen in denen Kreuze zu sehen sind.

Lange vor dem Christentum gab es Kulturen und Religionen, die das Kreuzsymbol benutzten. So haben die Hindus seit ca. 5.000 Jahren die Swastika. Es ist ein Zeichen mit abgewinkelten oder gebogenen Armen und symbolisierte damals Glück und Erfolg. In Ägypten existierte ein Henkelkreuz, eine Lebensschleife oder Anch-Kreuz genannt. Es ist auf alten ägyptischen Darstellungen zu sehen, in denen Gott das Zeichen Anch dem Pharao als Zeichen des Lebens überreicht. Auch die Phöniziern, Navajos und Azteken hatten ein Kreuz.

Angeblich war bei den Urchristen, die im römischen Reich verfolgt wurden, das Fisch Symbol ein geheimes Erkennungszeichen. Als das Christentum dann 313 zur Staatsreligion erhoben wurde, war das Kreuz das Hauptsymbol der Christen. Es erinnert daran, dass Jesus Christus durch sein Sterben am Kreuz und seine Auferstehung Sünde und Tod besiegt hat.

Scientology-Kreuz und die 8 Lebensbereiche

Große Scientology-Kreuze findet man am Außengebäude und im Inneren der Kirche. Außerdem ist dieses Kreuz-Symbol das offizielle Abzeichen für Scientology-Geistliche, welches mit einer Kette getragen wird. In Miniformat ist es auch als Anstecknadel erhältlich. Doch was bedeutet es wirklich?

Das Sonnenkreuz der Scientology stammt aus dem Jahr 1954. Gründer L. Ron Hubbard fand in einer alten spanischen Mission in Arizona einen Entwurf dazu. Dieses scientologische Kreuz besteht aus zwei Balken und vier Strahlen, die diagonal vom Mittelpunkt ausgehen. Jeweils an den Enden der waagerechten und senkrechten Balken befinden sich Halbkugeln. Die zwei Balken und die Strahlen des Kreuzes symbolisieren die 8 Dynamiken (Lebensbereiche).

  1. Ich
  2. Ehe
  3. Gruppe
  4. Menschheit
  5. Pflanzen & Tiere
  6. MEST
  7. Theta
  8. Gott

Außerdem zeigt dieses Kreuz wie das geistige Wesen (Thetan) als waagerechter Balken dargestellt, das Chaos des physikalischen Universum (senkrechter Balken) durchdring, um Erlösung zu erlangen.

Ein Gedanke zu „Ist das Scientology-Kreuz ein christliches Symbol?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..